DGNB Gremientage: Gelebter Mitmach-Verein

Wer viel bewegen will, braucht Mitstreiter. Organisationen, die sich engagieren. Menschen, die ihr Know-how einbringen. Als Europas größtes Netzwerk für nachhaltiges Bauen vereint die DGNB diese unter einem Dach und gibt ihnen eine gemeinsame Stimme. Eine Stimme, die gehört wird. Die Botschaften, die wir dabei senden, die Impulse, die wir in den Markt hineingeben, sind das Ergebnis dessen, was wir mit unseren Mitgliedern erarbeiten. Wie das aussieht, zeigten die DGNB Gremientage, die vom 31. Januar bis 1. Februar zum ersten Mal stattfanden.

Workshop „Gesundund komfortabel bauen“ bei den DGNB Gremientagen

Mehr als 100 Teilnehmer durften wir an zwei Tagen bei uns im Living Showroom für Nachhaltiges Bauen in Stuttgart begrüßen. Zu vier unserer Leitthemen konnten wir in Tagesworkshops intensiv weiterarbeiten. Heißt: Dinge hinterfragen, Ideen austauschen, Neues anstoßen.

Die Themen waren im Einzelnen:

  • Gesund und komfortabel bauen: Herausforderungen für Bauherren, Planer und Hersteller
  • Unser Beitrag zum Paris-Abkommen – die DGNB-Werkzeuge zum Erreichen eines klimaneutralen Gebäudebestands bis 2050
  • Nachhaltigkeitspotenziale digitaler Lösungen in der Bau- und Immobilienbranche
  • Ansätze für nachhaltiges und kostengünstiges Wohnen in der Stadt

Workshop zum DGNB Leitthema „Zukunft Wohnen – Zukunft Stadt“

Das inhaltliche Spektrum der Workshops zeigt schön die große Bandbreite der Themen auf, die unser Netzwerk umtreiben und zu denen es gemeinsam noch viel zu bewegen gibt. In diesem Sinne sind die vier Teilveranstaltungen der DGNB Gremientage auch als Meilensteine zu sehen, aus denen wir für unsere weitere Aufgabe zahlreiche Aufgabenstellungen ziehen.

Das ganze Jahr über veranstalten wir kontinuierlich Gremientermine. So war etwa der Workshop zum Leitthema „Zukunft Wohnen – Zukunft Stadt“ der Auftakt einer Workshopreihe, die am 7. März und am 10. Mai fortgesetzt wird. Eine Anmeldung hierzu ist in Kürze über unsere Website möglich.

Zu allen Gremienterminen, die in den letzten Monaten bei der DGNB stattgefunden haben, gibt es hier die passenden Informationen und Eindrücke.

DGNB Diskurs „Tageslicht“ am 2. März in Stuttgart

Einbringen können sich die DGNB Mitglieder auch als Ideengeber für weitere Themen. So findet auf Impuls unserer Mitglieder Bartenbach und Schüco am 2. März ab 17 Uhr die kostenlose DGNB Diskursveranstaltung „Zwischen Komfort, Wohlbefinden und Energiesparen: Die Bedeutung von Tageslicht für das nachhaltige Bauen“ statt. Neben Vorträgen und einer Diskussion gibt es dann auch wieder die Möglichkeit, in einer Führung den DGNB Living Showroom für Nachhaltiges Bauen kennenzulernen. Auch hier ist die Teilnahme kostenlos, eine verbindliche Anmeldung aber erforderlich.

Felix Jansen

Geschrieben von:

Felix Jansen verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der DGNB und leitet stellvertretend deren Mitglieder-Abteilung. Zuvor war der Kommunikations- und Medienwissenschaftler in zahlreichen Unternehmen und Organisationen für die Kommunikation verantwortlich, unter anderem für die internationale Start-up-Initiative CODE_n, die GFT Group, den Exzellenzcluster SimTech der Universität Stuttgart und die MFG Baden-Württemberg.

 Diesen Artikel drucken

Kommentieren Sie den Beitrag.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.