10 Jahre DGNB, DGNB, Nachhaltiges Bauen
Schreibe einen Kommentar

Vertical City, und zwar nachhaltig: Das Projekt FOUR in Frankfurt

Das FOUR in Frankfurt zählt zweifelsfrei zu den spannendsten Hochbauprojekten und Quartiersentwicklungen derzeit in Deutschland. Im Herzen der Bankenmetropole entsteht in den kommenden Jahren auf den 215.000 Quadratmetern des ehemaligen Deutsche-Bank-Areals ein außergewöhnliches Hochhausensemble. Eines der Gebäude wird sich mit 228 Meter Höhe auf Platz 3 in der Liste der höchsten Hochhäuser in Deutschland einsortieren.

DGNB Präsident Prof. Alexander Rudolphi und DGNB Vorstand Dr. Christine Lemaitre mit Peter Matteo (Groß & Partner) bei der Vertragsunterzeichnung

Dass für die Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft, die das Areal 2015 erworben hatte, bei der Neuentwicklung des Quartiers Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle spielt, ist spätestens seit der Jubiläumsfeier „10 Jahre DGNB“ am 28. Juni in Berlin dokumentiert. Dort nämlich wurden die Verträge für eine DGNB Vorzertifizierung des Projekts unterzeichnet.

FOUR wird dabei auch für die DGNB ein Pilotprojekt sein, denn es ist das erste, bei dem das neue Nutzungsprofil „Vertical Cities“ angewandt wird. Dieses trägt dem besonderen Charakter eines verdichteten Hochhausensembles Rechnung. Erstmal werden dabei Kriterien sowohl aus der Quartiers- als auch aus der Gebäudezertifizierung betrachtet. Letztlich zertifiziert wird das Gesamtprojekt sowie die einzelnen Gebäude.

In den kommenden Monaten und Jahren wollen wir das vom renommierten Architekturbüro UNStudio geplante Projekt mit all seinen Besonderheiten, wie z.B. der Arbeit des eigens einberufenen Quartiersbeirats, umfassend kommunikativ begleiten.

Zum Auftakt haben wir mit Architekt Ben van Berkel sowie einem der Geschäftsführer von Groß & Partner, Peter Matteo, gesprochen – über das Projekt FOUR mit all seinen Besonderheiten und über die Motivation, das Projekt mit einer DGNB Zertifizierung zu begleiten.

Mehr über das Projekt FOUR erfahren konnte man auch auf der Expo Real in München. Im Rahmen der Messe nahmen Peter Matteo und Ben van Berkel an der Diskussionsrunde „Global Benchmark for Sustainability: Die neuesten Entwicklungen der DGNB Zertifizierung“ teil.

Kategorie: 10 Jahre DGNB, DGNB, Nachhaltiges Bauen

von

Felix Jansen

Felix Jansen verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der DGNB und leitet stellvertretend deren Mitglieder-Abteilung. Zuvor war der Kommunikations- und Medienwissenschaftler in zahlreichen Unternehmen und Organisationen für die Kommunikation verantwortlich, unter anderem für die internationale Start-up-Initiative CODE_n, die GFT Group, den Exzellenzcluster SimTech der Universität Stuttgart und die MFG Baden-Württemberg.

Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.