DGNB Sustainability Challenge: Kategorie Innovation

In der Kategorie Innovation konnten sich Unternehmen mit einer Produkt- oder Serviceinnovation bewerben, die sich von den am Markt existierenden Lösungen abhebt und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz oder zur Circular Economy leistet.

Folgende drei Unternehmen konnten sich durchsetzen und präsentierten ihre Innovation am 9. Juni beim digitalen Pitch-Event. Die Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie hier.
Bis zum 27. Juni 2021 konnten Sie für Ihre Favoriten im Online-Voting abstimmen. Die Gewinner wurden am 1. Juli 2021 im Rahmen des DGNB Tags der Nachhaltigkeit in Stuttgart vorgestellt.

Finalist: AMPEERS ENERGY – Mieterstrom & Quartiersmanagement

AMPEERS ENERGY unterstützt dabei, die CO2-Reduktion von Immobilien in profitable Geschäftsmodelle umzuwandeln, indem der Eigentümer in die Lage versetzt wird, die sektorenübergreifende Energieoptimierung oder auch Mieterstrommodelle mit intelligenten Softwarelösungen sehr einfach und profitabel umzusetzen.

Erfahren Sie hier mehr über AMPEERS ENERGY

Gewinner: Interface – CO2 als Ressource: Embodied Beauty™

Der Bodenbelagshersteller Interface präsentiert mit seiner Kollektion „Embodied Beauty™“ erstmals drei CO2-negative Teppichfliesen, die den CO2-Fußabdruck in Bauprojekten verringern können.

Erfahren Sie hier mehr über Embodied Beauty™ von Interface

Finalist: Terran – Generon

Das ungarische Unternehmen Terran hat mit seinem Produkt „Generon“ einen Dachziegel entwickelt, der die Schutzfunktion von Dachziegeln mit der Nutzung von Sonnenenergie vereint. Das Besondere: Die Photovoltaikzellen werden so in die Oberfläche der einzelnen Dachsteine integriert, dass sich diese Photovoltaik-Dachziegel optisch kaum von herkömmlichen Dachsteinen unterscheiden.

Erfahren Sie hier mehr über Terran – Generon

DGNB Sustainability Challenge 2021
Lernen Sie die weiteren Kategorien und ihre Finalisten kennen:
Kategorie Start-up
Kategorie Forschung

Die Gewinner wurden am 1. Juli beim DGNB Tag der Nachhaltigkeit bekannt gegeben.